Intensive Nachtpflege

Was steckt drinnen?

Retinal, Spermidin, L-Carnosin, Forskolin oder Niacinamid – die Inhaltsstoffe unserer FRESH overnight treatments klingen kompliziert, doch sie bieten intensive Pflege für eine sichtbare Hauterneuerung über Nacht. Dr. Andrea Heidinger, MSc und Mag. Deborah Horvat, federführend bei der Entwicklung der neuen Overnight Produkte, erklären, was hinter einigen dieser „Vokabeln“ unserer Forschungsabteilung steckt.

 

Dr. Andrea Heidinger, MSc

Im FRESH overnight face treatment steckt eine geballte Ladung hochkonzentrierter Wirkstoffe, unter anderem Spermidin, das wir bereits vom BEYOND spermidine kennen. Was bewirkt es?
Heidinger: Im FRESH overnight face treatment setzen wir auf den spermidinhaltigen Kosmetikwirkstoff Kürbiskern-Extrakt. Spermidin regt, wie auch das Fasten, die sogenannte Autophagie an. Bei der Autophagie bauen Körperzellen beschädigte oder unnütze Zellbestandteile ab. Besonders toll ist dass die Kürbiskerne für diesen Rohstoff aus der Steiermark stammen, noch dazu aus einem Upcycling-Prozess: der Presskuchen, der nach der Herstellung von Kürbiskernöl anfällt, wird für die Herstellung des Kürbiskernextrakts verwendet. So kann dieser wertvolle Rohstoff gleich auf mehrere Arten genutzt werden.

Im FRESH overnight face treatment kommt auch L-Carnosin vor, das der „Verzuckerung“ der Zellen vorbeugen kann. Was kann man sich darunter vorstellen?
Heidinger: Nicht nur unsere Zähne und Figur könnten liebend gerne auf zu viel Zucker verzichten, auch unsere Haut. Denn Zuckermoleküle können in der Haut mit Proteinen reagieren, dabei entstehen sogenannte AGEs (Advanced Glycation Endproducts), diese heften sich an die Kollagen- und Elastinfasern, verhärten dadurch das Hautgewebe und es entstehen Falten. Um dem entgegenzuwirken, setzen wir den körpereigenen Stoff L-Carnosin im Produkt ein.

Alpenrosenextrakt und Meeresalgenextrakt sind ebenso im FRESH overnight face treatement enthalten. Welche besonderen Fähigkeiten haben diese Wirkstoffe?
Heidinger: Sie sind in der Lage junge Zellen vor dem Altern zu schützen. Ursache für ein beschleunigtes Altern ist unter anderem das „Senescence Messaging Secretome“ (SMS). Dabei werden junge Zellen durch Botenstoffe, die von älteren Zellen kommen, „angesteckt“ und altern so schneller. Ebenso können seneszente Zellen, also Zellen die sich nicht mehr teilen, aber weiterhin im Gewebe verbleiben und Botenstoffe aussenden, welche das Altern anderer Zellen beschleunigen. Dies wiederum kann die Entstehung altersbedingter Krankheiten begünstigen.

Die Extrakte aus der Meeresalge und der Alpenrose sind in der Lage, diesen Prozessen entgegenzuwirken und können dadurch die Haut vor vorzeitiger Alterung schützen.

 

Mag. Deborah Horvat

Im FRESH overnight body treatment kommt ein Purpur-Rotalgen-Wirkstoff zum Einsatz – wofür?
Horvat: Die Purpur-Rotalge beinhaltet eine Reihe von Oligosacchariden und Spurenelementen. Diese helfen, die kleinen Gefäße und Kapillaren zu stärken; ihre Spannkraft wird erhöht, Hautrötungen werden gemildert. Optimal ergänzt wird dieser Wirkstoff durch Vitamin B, das für einen ebenmäßigen Teint sorgt und Alters- und Pigmentflecken ausgleicht.

Ein ganz besonderes Naturtalent in den FRESH overnight treatments ist das „Goldvitamin“. Was hat es damit auf sich?
Horvat: Wir setzen Vitamin C (Ascorbinsäure) ein. Dieses gehört zu den wirksamsten Mitteln, um das hauteigene Kollagengerüst gegen freie Radikale zu schützen und den Körper bei der Produktion von neuem Kollagen zu unterstützen. Dadurch wirkt die Haut länger frisch, glatt und faltenfrei. Vitamin C ist jedoch sehr empfindlich. In Pflegecremes oxidiert es rasch und verliert dann seine Wirkung. Daher verwenden wir ein Vitamin C, das an mikroskopisch kleine Goldpartikel gebunden ist. Das Besondere an dem so entstandenen „Goldvitamin“: Es dringt tiefer in die Haut ein und setzt seine Powerwirkung erst dort frei, wo es benötigt wird.

 

 

 

Zur Übersicht
Zur Übersicht

Nach Oben

Newsletter abonnieren

Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich mit den AGBs, der Datenschutzerklärung sowie den Bestimmungen für Cookies und Internetwerbung einverstanden.

Newsletter abbestellen